Die Berliner Sommerferien sind seit 2 Wochen zuende, meine Kinder wieder ohne mein Zutun sinnvoll beschäftigt und gut untergebracht und ich stecke bis über beide Ohren besonders in einem Projekt, das mir viel Freude bereitet.

Ich habe in den letzten Wochen viel Zeit im Auto verbracht. Auf dem Weg zwischen meiner aktuellen Baustelle in Grunewaldrandlage und meinem Büro und Zuhause im Prenzlauerberg. Ich habe Parkettböden, Fliesen, Badezimmerobjekte (eine Entdeckung: Catalano), Wandfarben, Möbel und Leuchten gesichtet, dem Bauherrn gezeigt und bestellt. Bei diesem Projekt ist die Besonderheit, dass der Bauherr im Ausland lebt und nur gelegentlich nach Berlin kommt. Unsere gesamte Kommunikation läuft daher über Email und Skype. Der Plan ist, dass ich ihm bei seinem nächsten Besuch hier die Schlüssel für die fertig sanierte, renovierte, eingerichtete und ausgestattete Wohnung überreiche.

Langsam wird es und obwohl es noch aussieht wie eine totale Baustelle, ist der Einzugstermin der 1. Oktober. Also noch 6 Wochen.

Hier ein Blick ins zukünftige Wohnzimmer. Wir haben einen Durchbruch zum Balkon gemacht und eine neue Balkontür nach dem Vorbild der vorhandenen Balkontür im Nachbarraum anfertigen lassen. Die alten Fenster werden gerade aufgearbeitet und haben in den Außenflügeln Sicherheitsglas erhalten. Die Fenster bekommen eine grössere Fensterbank und Heizkörperverkleidungen.

IMG_9289

Außenansicht

IMG_9290

Es bleibt noch viel zu tun. In diesem Sinne wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und mache mich an die Arbeit.

Herzliche Grüsse,

Imke Laux

Follow my blog with Bloglovin

Aktuelles Projekt – Renovierung einer Altbauwohnung in Berlin
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.