BornKüche2Kürzlich habe ich für einen amerikanischen Kunden eine 2-Zimmer-Wohnung in Charlottenburg hergerichtet. Das Projekt umfasste nicht nur die Einrichtung sondern vorher die komplette Renovierung der Wohnung. Die Wohnung war in einem schlimmen Zustand und mein Team und ich haben sie von Grund auf saniert. Der Kunde wollte eine bis in den letzten Winkel perfekte Wohnung.

Eine der grössten Herausforderungen war die sehr schmale Küche und das kleine Bad. Ich werde Euch hier in der nächsten Zeit Zimmer für Zimmer zeigen, wie es war und was wir draus gemacht haben.

Wir beginnen in der Küche:

BornKüchevorher1

Hier sieht man den Blick vom Flur in die Küche, wie sie vorher war. Ich habe die Wand entlang der roten Linie abreißen lassen und die Küche so zum Flur geöffnet.

BornKüchevorher2

In der Küche haben wir die rechte Wand verkleidet, um die alten Rohre und einen Vorsprung verschwinden zu lassen und eine glatte Wand für die Küchenzeile zu bekommen. Der Heizkörper links wurde entfernt und ein neuer Heizkörper unter das Fenster gesetzt. Auch die Heizungsrohre in der linken Ecke wurde verschalt.

BornKüchevorher3

Die Decke wurde abgehängt und es musste ein neuer Boden gelegt werden, weil der alte Dielenboden durch einen Wasserschaden massiv geschädigt war.

Und hier ist das Ergebnis:

BornKüche4

Die Küche hat weiße Hochglanzfronten und eine anthrazitfarbene Quartz-Arbeitsfläche. Der Heizkörper versteckt sich hinter einer massangefertigten Heizkörper-Verkleidung.
Die Fenstergriffe wurden ausgetauscht. Der Jalousienkasten wird von einem weißen Faltrollo kaschiert. Auf dem Boden wurde ein Echtholzparkett aus Iroko Holz verlegt. Die Wandfarbe in der ganzen Wohnung ist „Blackened“ von Farrow & Ball.
An der Decke wurde eine Stuckleiste angebracht und eine hohe Fussleiste im „Berliner Profil“ rundet das Bild ab und lässt den Altbaucharme wieder aufleben.

BornKüche3

Den Wandtisch kann man nach unten an die Wand klappen. Die Stühle sind höhenverstellbar – von Barhockerhöhe bis ganz normale Sitzhöhe.

BornKüche1

Ihr könnt Euch schon jetzt auf weitere Impressionen aus dieser Wohnung freuen.

Fotos:

Vorher-Bilder: Imke Laux/ Laux Interiors
Nachher-Bilder: Dorothée für „Belathée Photography

Projekt Charlottenburg – Küche

6 Gedanken zu „Projekt Charlottenburg – Küche

    • 19. November 2014 um 14:52
      Permalink

      Danke Liebe Teresa,
      freut mich, dass es Dir gefällt.
      LG Imke

      Antworten
  • 13. November 2014 um 6:01
    Permalink

    Hallo Imke,

    traumhaft schön geworden!
    Ich lese deinen Blog so gerne und mir gefällt dein Stil.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Antworten
    • 19. November 2014 um 14:53
      Permalink

      Liebe Brigitte,

      vielen Dank für die liebe Rückmeldung.

      :-) Imke

      Antworten
    • 19. November 2014 um 14:54
      Permalink

      Liebe Saskia,

      dann habe ich ja genau das erreicht, was der Kunde wollte. ;-)

      Liebe Grüsse,
      Imke

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.