Vorher-Nachher-Story: Ich habe schon mal über diese Altbau-Sanierung berichtet, die mittlerweile schon eine Weile zurückliegt. Ich möchte Euch jetzt endlich mal die ganze Wohnung zeigen. Ein paar Infos zur Planung gibt hier.

Es folgt eine kleine Vorher-Nachher-Story

Der Eingangsbereich:

Wir haben die alte Tür mit einem Stahlkern versehen. Auf diesen hat der Tischler eine Holzplatte gesetzt und die Kassetten der Original-Zimmertüren darauf nachempfunden. Unter der Wandtafel versteckt sich der Sicherungskasten.

EK Eingang Vorher Nachher

Der Flur

Den etwas düsteren Flur haben wir 20cm abgehängt und mit Deckenstrahlern versehen. Der alte Vinylboden mit Fischgratmuster wurde gegen ein schönes Parkett getauscht. Der Boden in der gesamten Wohnung ist ein tabakfarbenes Iroko Parkett von Ali Parquets.

Flur Vorher Nachher Flur2 Vorher Nachher

Die Badezimmertür bekam ein Oberlicht und wurde verbreitert. Auch hier hat der Tischler die Original-Türen nachempfunden. Den Heizkörper haben wir unter das Fenster im Flur gesetzt und verkleidet.

Das Bad hat wohl die grösste Metamorphose durchgemacht. Details findet Ihr hier.

Bad Vorher Nachher

Die Küche ist sehr schmal, daher gibt es einen kleinen Tisch, den man bei Bedarf herunterklappen kann. Die Stühle sind höhenverstellbar. Details findet ihr hier. Die Küche ist von Marquardt Küchen.

Küche Vorher NachherUnten sieht man den Blick von der Küche in Richtung Flur und Bad. Der Bauherr wollte gern eine offene Küche, um sie großzügiger wirken zu lassen, also haben wir einen Durchbruch in den Flur gemacht.Küche2 Vorher Nachher

Das Schlafzimmer. Hier wurde in erster Linie die Tapete entfernt, gespachtelt, gestrichen und Parkett verlegt. Die Wandfarbe ist „Strong White“ von Farrow&Ball. Der schöne Originalstuck wird von einer Bauhaus-Leuchte angestrahlt. Das Bild ist von der Künstlerin Inge Vogt.

SchlaZi Vorher Nachher

Das Wohnzimmer haben wir um eine Balkontür ergänzt, damit man nicht nur vom Schlafzimmer auf den Balkon gelangen kann.

WoZi3 Vorher Nachher Wohnzimmer Vorher Nachher

Das Sofa ist ein Schlafsofa und so kann das Wohnzimmer auf Wunsch auch als Gästezimmer genutzt werden. Da es in der Wohnung keinen Abstellraum gibt, bietet ein geräumiger Schrank Stauraum für Bettzeug, Staubsauger und Bügelbrett. WoZi2 Vorher Nachher

Loggia – Die Loggia wurde frisch gestrichen und bekam eine Holzbalustrade. Desweiteren wurde ein Heizstrahler montiert, damit man auch an kühleren Tagen draussen sitzen kann.

Balkon Vorher Nachher

Wie gefällt Euch dieses Projekt?

Alles Liebe,

Eure Imke

Vorher-Nachher-Story: Wohnungsrenovierung in Charlottenburg

8 Gedanken zu „Vorher-Nachher-Story: Wohnungsrenovierung in Charlottenburg

    • 26. Oktober 2017 um 12:17
      Permalink

      Danke – genau das war mein Plan. Ich freue mich, dass es erkennbar ist.
      Liebe Grüsse
      Imke

      Antworten
  • 19. Oktober 2017 um 23:06
    Permalink

    Liebe Imke,

    das sieht toll aus! Richtig klasse Verwandlung!

    Lieben Gruß
    Lisa

    Antworten
    • 26. Oktober 2017 um 12:16
      Permalink

      Danke für die Blumen, liebe Lisa.
      Gruss aus Berlin,
      Imke

      Antworten
  • 24. Oktober 2017 um 14:08
    Permalink

    Sehr schön geworden. So jemanden wie dich bräuchte ich in Frankfurt für ein Renovierungsprojekt. Kennst du da vielleicht ein Pendant zu dir?

    Viele Grüße
    Bettina

    Antworten
    • 26. Oktober 2017 um 12:15
      Permalink

      Hallo liebe Bettina,
      leider kann ich Dir niemanden konkret empfehlen. Versuch es doch mal über die Plattform houzz.com
      Da findest Du Experten auch in Deiner Region. Viel Glück.
      Liebe Grüsse,
      Imke

      Antworten
  • 20. Februar 2018 um 10:21
    Permalink

    wow immi! wie schön das geworden ist. eine wunderschöne heimelige moderne bude!!
    unfassbar was man alles machen kann und wie hell und modern das werden kann, wenn man die richtigen leute dran lässt. gefällt mir sehr!

    Antworten
    • 6. März 2018 um 23:27
      Permalink

      Danke für das Kompliment, liebe Lou!
      Liebe Grüsse,
      Imke

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.